Nacht-Tauchgang in Neustadt am Schwimmbad

Es ist 18:00 Uhr als Roberto, Guzzi, Martin und ich uns auf dem Parkplatz des Schwimmbads in Neustadt treffen.

Wir sind zum Fische Stalking verabredet. Der gemeine Taucher nennt es Nachttauchen.

Die Bucht ist in die letzen roten Strahlen der untergehenden Sonne getaucht. Das Meer liegt spiegelgleich da, als wir hinein gehen. Schöner geht es nicht.

Unter Wasser im 3-4 m Bereich erwarten uns auf den großen Seegraswiesen die üblichen Verdächtigen: Taschenkrebse, junge Dorsche, ein Aal. Jede Menge fast durchsichtiger filigraner Garnelen, die wie Federn durchs Wasser tanzen.

Ein Highlight für mich war die wunderschöne Seenadel, die auf dem Sandgrund für uns zu posen schien und sich schließlich in die so typische senkrechte Tarnposition  stellte.  

Beim Auftauchen bot der erleuchtete Hafen einen großartigen Anblick. Ein sehr schöner Nacht TG an einem sehr schönen Tauchplatz. Dankeschön an alle.

Weitere Informationen zu Seenadeln findet ihr hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.