Abtauchen 2019 früher als sonst

Die Kessel sind poliert, der Glühwein steht parat, das Restaurant ist reserviert:

Das diesjährige Abtauchen mit anschließendem Grünkohlessen findet bereits am 03.11. statt. Der Rest bleibt in schöner Tradition beim Alten.

Der TCV trifft sich um 11 Uhr am Tauchersteg am Hohendeicher See Zum Tauchen und Klönen.

Um 13:30 Uhr startet das Grünkohlessen in der Friesenstube.
Anmeldungen dafür nimmt Peter bis zum 24.10. entgegen.

Pro-Tipp: Eigene Becher oder Tassen für Glühwein mitbringen!

Ein Bericht zum „Spezialkurs Unterwasserarchäologie 1“ in der Kieler Förde

Neue Wracks erkunden? Altertümliche Schätze finden? Ferne Ziele bereisen? Eines unserer letzten Abenteuer in diesen Zeiten? Lara Croft und Indiana Jones lassen grüßen!

Dieser Kurs hat uns (Simone und mir) gezeigt das es doch ganz anders, aber nicht minder aufregend ist.

„Ein Bericht zum „Spezialkurs Unterwasserarchäologie 1“ in der Kieler Förde“ weiterlesen

Crossover (SSI) zum CMAS/DTSA** Taucher sowie Aufbaukurs (AK) Gruppenführung (GF)

Manuel Schilling hat erfolgreich die Ausbildung zum CMAS/DTSA** sowie AK GF in Theorie und Praxis beendet.


Neben den Fertigkeiten als Gruppenführer konnte er auch seine Tarierfertigkeiten und den souveränen Umgang mit der Ausrüstung für sich und seinen Tauchpartner unter Beweis stellen.
Wir freuen uns, einen weiteren gut ausgebildeten Taucher in unseren Reihen zu haben.
 
Die Ausbilder gratulieren!

Crossover (Padi) zum CMAS/DTSA** Taucher sowie Aufbaukurs (AK) Gruppenführung (GF)

Susanne Knopf hat erfolgreich die Ausbildung zum CMAS/DTSA** sowie AK GF in Theorie und Praxis beendet.

Selbst kleine „Schikanen“ konnte Sie während der Übungstauchgänge souverän und energisch meistern. Der Vorteil im Umgang mit dem „Longhose“ bei der Atemspende wurde auch mit Ihr intensiv geübt. Das anschließende korrekte verstauen eines 2,10 Meter langen Longhose ist Übungssache. Auch das „Boje schießen“ wurde zum Schluss meisterlich durchgeführt. Mit jedem Tauchgang wurde die Anspannung bei Susanne weniger und der Spaß bei den Übungen größer.



Wir freuen uns, einen weiteren gut ausgebildeten Taucher in unseren Reihen zu haben. Jetzt muss durch viel Praxis (tauchen, tauchen, tauchen), das Erlernte (üben, üben, üben) gefestigt werden.
 
Die Ausbilder gratulieren!

Thementag Problemlösung am Schweriner See

Raben-Steinfeld – Nach unserem entspannten Antauchen in der Ostsee habe wir uns diesmal am Schweriner See an Kosie´s D.I.V.E. Basis Schwerin getroffen.
Clubtauchen mal anders oder wie der Titel schon sagt Thementag Problemlösung.

Unser Tauchlehrer Daniel hat geladen, um Ausnahmesituationen unter Wasser zu besprechen und diese dann in Teams auch unter Wasser zu simulieren.

„Thementag Problemlösung am Schweriner See“ weiterlesen

Beim nächsten Training – Erste-Hilfe-Übung und Reanimation

Liebe Mittaucher!

Die Ausrüstung ist gewartet, die Tauchtauglichkeit  vorhanden und den ganzen Winter haben wir fleißig trainiert. Nun beginnt die Tauchsaison. Damit wir für alle Situationen gut gewappnet sind, möchten Hajo und ich mit Euch sowohl eine Erste-Hilfe-Übung und Reanimation während des  Trainings am kommenden Dienstag (28.5.)und am 11.6. während der Trainingszeiten in Rahlstedt anbieten.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme!!!

Hajo und Petra

Tech-Tauchen 2019 in Gulen, Norwegen

DB in Gulen

Gulen – Im Sommer 2018 reifte der Plan zu einem Wracktrip ins Wracktaucher- Eldorado Norwegens – Gulen – ca. Std. mit dem Auto nördlich von Bergen.

Selbst eine Gruppentour organisieren? Einer Gruppe Unbekannter anschließen? Dann sprach mich mein Buddy an, eine Wracktour sei geplant mit einer Gruppe, die im Vorjahr in Scapa Flow (Orkneys) war. Ob ich nicht mitkommen wolle, es ginge nach Gulen, hätte ich bestimmt noch nichts von gehört. Manchmal hat man Glück. Natürlich sagte ich zu und dann ging das Weihnachtsgeld drauf für Fährbuchung, die Woche Unterkunft in der Basis, das Tauchpaket inkl. Boot usw.! Der Keller füllte sich mit der Zeit mit gefüllten D12ern, einem D20 und 8-9 Stages mit Bottomgas, Dekogas und reinem O2. Anke kriegte schon wieder diesen komischen Ausdruck im Gesicht.

„Tech-Tauchen 2019 in Gulen, Norwegen“ weiterlesen