Beim nächsten Training – Erste-Hilfe-Übung und Reanimation

Liebe Mittaucher!

Die Ausrüstung ist gewartet, die Tauchtauglichkeit  vorhanden und den ganzen Winter haben wir fleißig trainiert. Nun beginnt die Tauchsaison. Damit wir für alle Situationen gut gewappnet sind, möchten Hajo und ich mit Euch sowohl eine Erste-Hilfe-Übung und Reanimation während des  Trainings am kommenden Dienstag (28.5.)und am 11.6. während der Trainingszeiten in Rahlstedt anbieten.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme!!!

Hajo und Petra

Die Ausbilder fordern zum Tanz auf!

Für alle Interessierten: Am Freitag, den 17.11.17 bietet sich die Gelegenheit, während unserer Trainingszeit in der Bundeswehrhalle, mit komplettem Geräte-Equipment verschiedene Übungen zu trainieren. Es stehen beide Trainingseinheiten zur Verfügung. Los geht es also pünktlich um 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr.

Folgende Übungen stehen auf dem Programm und können, unter Anleitung der Ausbilder, trainiert und vertieft werden:

  • Die Feinheiten beim Boje setzen (wer hat, bitte Spool & Boje mitbringen. Die Boje kann aber natürlich auch ohne Spool gesetzt werden)
  • Alternative Flossenschlagtechniken zum gewohnten Kraulbeinschlag (Flutter-, modified Flutterkick, Frog- und modified Frogkick)
  • Das punktgenaue Drehen auf der Stelle, auch genannt „Helikopter-Turn“ (interessant z.B. für Photographen oder Leute, die in beengten Räumen unterwegs sind – Stichwort „Wrack“)
  • Einweisung in die Technik des „Rückwärtsschwimmens“

Mitzubringen ist die komplette Ausrüstung, die Ihr üblicherweise im Freigewässer taucht:

  • Gerät mit 2 Automaten
  • Kompletter Kälteschutz (Nassanzug oder Trocki + Unterzieher)
  • Blei, Kopfhaube, Handschuhe, Flossen & Maske, sowie Tiefenmesser

Auf Lampe und Kompass können wir in der Halle verzichten. Bitte seid pünktlich und kalkuliert die Zeit fürs Aufrödeln ein. Wasserzeit ist ab 18.00 Uhr.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wir hoffen auf rege Teilnahme und freuen uns auf zwei interessante und abwechslungsreiche Trainingsstunden!

Diese Meldung wurde im Auftrag von Daniel eingestellt.

Grillen und trainieren: TCV-Sommerfest und News zur Hallennutzung

Sommerzeit bei TCV heißt nicht nur Tauchen, sondern vor allem auch Grillen! Hier kommen ein paar News

Am 16.07. findet ab 11 Uhr das diesjährigen TCV-Sommmerfest am Hohendeicher See statt. Der Vorstand lädt alle Vereinsmitglieder und ihre Familien herzlich dazu ein. Der Verein stellt Soft-Drinks zur Verfügung. Einhornwurst, Bio-Gemüse und sonstiges Grillgut, Grill, Kohle und Bier bringt bitte jeder selbst mit. Vergesst eure Tauchausrüstung nicht. Auch ABC-Ausrüstung lohnt sich sicher. Die Wassertemperatur beträgt derzeit 19 Grad.

Bitte nicht grillen: Fisch-Kunst.

Da die Rahlstedter Schwimmhalle leider bereits vom 10.07. an bis voraussichtlich Ende Januar 2017 geschlossen ist, beginnt unser donnerstägliches Vereinsgrillen beim Gerätewart Ralph Ortmüller schon am 13.07. Wir dürfen Ralphs Grill nutzen. Kohle, Grillware und Getränke bringt sich jeder selbst mit. Bis zum Ende der Ferien treffen wir uns jeden Donnerstag bei Ralph.

Ab dem 21.07. trainieren wir von 18 bis 20 Uhr in der Schwimmhalle der Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr. Die Ausbilder bieten ein geleitetes Hallentraining an. Falls kein Ausbilder zur Verfügung steht, gibt es freies Training mit einer Aufsichtsperson. Ab dem 28.9. teilen wir uns diese Hallenzeit wieder mit dem HFK. Beginn bleibt jeweils 18 Uhr.

Hamburger Flossenmeisterschaften 2017

Am Sonntag, 02. April 2017, fanden wieder die Hamburger Flossenmeisterschaften in der Schwimmhalle Elbgaustr. statt.

Henry

Elke beim Empfang des 1. Platzes

Kai nach seinem 1. Start überhaupt

Heiko unser Senior hat wieder tapfer gekämpft und gewonnen

Frank hatte seinen Meister heute gefunden 😉

Weihnachtstraining beim TCV

Auch dieses Jahr hat uns der Weihnachtsmann mit einem Besuch beim Training beglückt!

Ohne viele Worte, wollen wir die Bilder für sich sprechen lassen:

no images were found

Der Tauchclub Volksdorf e.V. wünscht allen Mitgliedern und ihren Familien ein frohes Fest und einen sehr guten Rutsch ins neue Jahr 2017!

Feuchte Bescherung – Weihnachtstraining beim TCV

Liebe Freunde,

auch dieses Jahr wollen wir die Weihnachtszeit mit unserem traditionellem Weihnachtstraining feiern. Wenn alle Kinder brav waren und ihre Trainingseinheiten absolviert haben, könnte es sein, dass der Weihnachtsmann auch dieses Jahr seine Flossen anzieht und uns mit kleinen Leckereien unter Wasser beglückt.

Zieht also eure Badesachen an und bringt Flossen, Maske und Schnorchel mit!

Termin: Donnerstag, 22. Dezember, ab 20:00 Uhr

Spencer Slate, garbed as Santa Claus, glides over a shipwreck in the Florida Keys National Marine Sanctuary Friday, Dec. 17, 2010, off Key Largo, Fla. Owner of a local dive shot, Slate has been donning the Santa costume for years as part of a fundraiser for a local children's charity. FOR EDITORIAL USE ONLY (Bob Care/Florida Keys News Bureau/HO)
Der Weihnachtsmann wurde bereits in der Florida Keys gesichtet!

 

 

Es leben die Maske und der Schnorchel!

von Petra Strobel

Ab und an sitzt man mit Vereinsleuten zusammen und so auch im TCV.  Bei so einer Gelegenheit meinte Uwe:  “Wir bringen die Atemregler zur Revision, , Staphylokokken, Mikrokokken und leider auch Fäkalbakterien.

Und nun?

Hören wir mit dem Training auf, schmeißen wir die Masken und Schnorchel weg? Nein!

Ich rief im Labor an und fragte, was wir denn tun könnten: Eine ganz einfache Antwort folgte:
“Spülen sie die Masken und Schnorchel immer mit Essig aus und trocknen sie sie ausreichend. Und lagern Sie die Maske nicht in der Transportbox in der Tauchtasche”. Die Frage, ob wir nicht lieber Desinfektionsmitteln benutzen sollten oder müssten, wurde mit nein beantwortet, da auch nicht bekannt ist, was es  mit dem Material macht, aus dem Masken- und Schnorchel hergestellt sind. Auch Chlorreiniger oder andere scharfe Sachen sind eher kontraproduktiv. Genauso das Auskochen mit heißem Wasser oder die Reinigung um Geschirrspüler. Das bewirkt nur, dass das Material porös wird und die Erreger noch eher eindringen.

Tauchermaske - Wie sie NICHT aussehen sollte
Tauchermaske – Wie sie NICHT aussehen sollte

Also: Nach dem Training Maske und Schnorchel gut abspülen und ab und zu mit Essig reinigen und trocknen lassen.

Schimmel und Bakterien sammeln sich in schwer zugänglichen Stellen
Schimmel und Bakterien sammeln sich in schwer zugänglichen Stellen

Bei durchsichtigen Materialien kann man den Schimmel leichter erkennen
Bei durchsichtigen Materialien kann man den Schimmel leichter erkennen

Gut gereinigt macht es gleich mehr Spaß
Gut gereinigt macht es gleich mehr Spaß

Und ansonsten viel Spaß beim Training! Und wenn Ihr Fragen habt, sprecht uns einfach an.

Dieser Artikel wurde von Petra Strobel für die TCV-Webseite verfasst.

Möchtest Du auch etwas auf der Webseite veröffentlichen? Schreibe einfach an die TCV-Redaktion. Wir helfen dir gerne deinen Artikel zu veröffentlichen.

Apnoetraining

Am Donnerstag den 21.01. fand ein Apnoetraining mit Übungsparcours statt. Es wurden Ringe und Tore zum durchtauchen, diverse Steckbälle mit unterschiedlich geformten Steinen, Schraubplatten, Tampen und diverse Tauchflaschen mit Atemregler versenkt. Die 20 Teilnehmer konnten während der gesamten Zeit unterschiedlichste Übungen praktizieren. Viele der Teilnehmer konnten auch nach den knapp 1,5 Std.,die uns zur Verfügung standen, noch immer nicht genug bekommen. Das schreit förmlich nach Wiederholung!

Ein-Sternausbildung beim TCV für den Jahrgang 2013

Auch dieses Jahr freut sich der TCV über seine neuen Mitglieder, Martin, Anastasios, Alex, Nele, Karen, Enzo und Stephan, Franzi, Kai und Katharina.” src=”https://www.tcvolksdorf.de/wp-content/uploads/2013/05/ausbildung2013.png” width=”650″ height=”199″ />
v.l.n.r.: Uwe, Martin, Anastasios, Alex, Nele, Karen, Enzo, Stephan, Franzi, Kai und Katharina.

kein Training in der Douaumont-Kaserne vom 12.07.- 18.08.2013

Titel: kein Training in der Douaumont-Kaserne vom 12.07.- 18.08.2013
Ort: Douaumont-Kaserne
Beschreibung: Auf Grund von Bauunterhaltungsarbeiten ist die Schwimmhalle in der Douaumont-Kaserne in der Zeit von Freitag, den 12.07.2013 bis einschließlich Sonntag, den 18.08.2013 geschlossen.

Während dieses Zeitraumes ist eine Mitbenutzung durch uns nicht möglich.

2013 Flossenmeisterschaften (10)