Ein Bericht zum „Spezialkurs Unterwasserarchäologie 1“ in der Kieler Förde

Neue Wracks erkunden? Altertümliche Schätze finden? Ferne Ziele bereisen? Eines unserer letzten Abenteuer in diesen Zeiten? Lara Croft und Indiana Jones lassen grüßen!

Dieser Kurs hat uns (Simone und mir) gezeigt das es doch ganz anders, aber nicht minder aufregend ist.

„Ein Bericht zum „Spezialkurs Unterwasserarchäologie 1“ in der Kieler Förde“ weiterlesen

Antauchen am Montag den 01.05.2017

Liebe Mitglieder,

am 01.05. ist es wieder soweit. “100 Taucher vom TCV gehen ins Wasser” Das haben wir zwar noch nie geschafft, aber wir arbeiten noch daran.

Wir treffen uns um 11:00 Uhr auf Fehmarn (23769) am Katharinenhof – Abfahrt Burg, durch Burg durch und dann auf die L209 und auf die 44 Richtung Vitzdorf !

Sollten wir die Tage vorher schon starken Ostwind haben, treffen wir uns am Campingplatz Blank-Eck, Neuteschendorf in 23758 Gremersdorf (letzte Abfahrt vor Fehmarn). Hier ist dann Treffpunkt auf dem Campingplatz ” Losungswort Tauchclub Volksdorf” Hier ist dann sicher eine kleine Gebühr für die Nutzung der Sanitäranlage zu entrichten.

Lumpsucker
Seehase vor Gelege

Dieses werden wir dann rechtzeitig über die WhatsApp Group kommunizieren. Diejenigen, die nicht diese Group nutzen, können mich gern vorher anrufen!

Wer Grillen möchte, versorgt sich bitte mit Grillgut und Getränken selbst. Bitte auch an den Grill denken!

Wer findet den “Lumpsucker”?

Roberto

Zusatzinfo: Weiteres in der Einladung ca. 4 Wochen vor Kursbeginn

Teilnehmerzahl: Mindestens 6, Maximal 12

Anmeldung und Rückfragen: bis spätestens 26.05.über

meine bekannte Email Adresse gemäß unserer Mitgliederliste

Adventstauchen Neustadt

Aufgrund des angekündigten Wetters haben sich nur wenige Tauchbegeisterte eingefunden. Die Außentemperatur betrug milde 7° und es war trocken.

Im Wasser 12-15 Meter Sichtweite bei ebenfalls 7° Temperatur. Am Geröllwall konnten dann neben Ostseegarnelen, jede Menge Krebse, Aalmuttern, Klippbarsche, Grundeln und sogar ein Aal gesichtet werden. Mein persönlicher Favorit  war allerdings ein sehr großer Seestichling, der sich ganz entspannt unter den Bauch streicheln ließ. Nach 33 Minuten war der Tauchgang dann auch beendet.

Die Ostsee ist immer ein besonders schönes Tauchrevier.

Zum Abschluss  noch in das Café Steinhusen in Lübeck. Dort gab es den besten Apfelstrudel den ich bisher gegessen habe!!!

Auch alle anderen aus der Gruppe waren begeistert von den angebotenen Torten.

Ein schöner Sonntag Nachmittag ging damit wieder leider sehr schnell vorbei.

no images were found

Adventstauchen Sonntag 11.12.16

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt
Erst eins, dann zwei, dann drei und ab zum fröhlichen Adventstauchen in die Ostsee mit anschließender “Tortenschlacht” im Cafe Steinhusen .
Unser alljährliches Adventstauchen findet in diesem Jahr mal wieder am Strandbad in Neustadt/ Holstein statt.
Treffen ist am Sonntag,  den 11.12.2016 um 11:00 Uhr auf dem Parkplatz oberhalb des Strandbades . Nach einem erfrischenden Tauchgang und anschließenden ersten Wiederbelebungsmaßnahmen mit Heißgetränken geht’s nach Lübeck in die Traditionskonditorei “Café Steinhusen” um verlorene Energie mit Kuchen und Torten wieder aufzufüllen.
Ab 14:00 Uhr ist dazu ein Tisch für uns reserviert. Bitte gebt mir bis zum 8.   Dezember Bescheid, wer Tauchen möchte und mit wieviel Personen (Partner, Familie, Kind & Kegel) Ihr anschließend zum Kuchenessen kommt.
Die Anschrift vom Café Steinhusen ist Am Burgfeld 3, 23568 Lübeck.
Martin
Advent_IMG-20161128-WA0003 Steinhusen_20161020_175057_resized_1

Nachttauchgang im Ottisee

Am heutigen Abend haben sich 8 Nachttauch-Begeisterte in das klare und ruhige Gewässer des “Ottisees” gewagt. Die Sichtweite waren überdurchschnittlich gut und lag bei ca. 6 Meter bis in einer Tiefe von 8 Metern. Neben einer Heerschar von Hechten waren am Grund jede Menge Barsche, Plötzen und Flusskrebse zu beobachten. An der großen Wurzel war wieder der Steinbeisser der Familie der Schmerlen zu bewundern. Als Untermieter hatte er einen Flußkrebs zu besuch. Das Wasser war voll von Kleinstlebewesen wie Flohkrebse und Kaulquappenartige Mikroorganismen. Selbst eine fast entwickelte Libellenlarve konnte beobachtet werden. Als Krönung dann noch der frei schwimmende Aal und als neugieriger Besucher der Spiegelkarpfen. Alle Taucher waren sich einig, dass war ein Fest! Das schreit nach Wiederholung!

Training am nächsten Freitag 02.09. fällt aus!

Liebe Mitglieder,

das Training am nächsten Freitag den 02.09. in der Helmut Schmidt Uni fällt aus.

Ab den 09.09. können wir die Halle wieder nutzen.

Gruß

Roberto

Und der nächste Silberfisch im TCV

Heute hat Matthias Kolip bei seinen letzten Abnahmen – transportieren eines “verunfallten” Tauchpartners – nochmal gezeigt worauf es bei so einer Situation ankommt. Sowohl als Gerätetaucher wie auch als Schnorchler hat er alles gegeben.

Wir freuen uns über einen neuen ausgebildeten Taucher mit DTSA** und wünschen uns viele Tauchgänge mit Ihm.

Die Ausbilder

Gute Vorbereitung ist alles
Matthias

 

Zwei neue Silbersterne im TCV

Durch ihren unermüdlichen Einsatz haben unsere “Powerfrauen”

Franziska Hoppe und Sanja Graefe

die Ausbildung zum DTSA ** /Silber beendet.

Wir freuen uns auf viele schöne Tauchgänge mit den Beiden.

Die Ausbilder

Franzi und Sanja
Champus ist jetzt angesagt!

WhatsApp Group

Hallo Mitglieder,

auf Wunsch einiger Vereinsmitglieder haben wir eine “WhatsApp Group” unter dem Titel “Last Minute Diving TCV” eingerichtet. Admin ist hier Roberto.

Wie der Titel schon sagt, geht es darum, kurzfristige Tauchevents zu organisieren. Das heisst, jemand möchte am nächsten Wochenende z.B. in Hemmoor oder Ottisee tauchen und sucht noch weitere Interessenten. Dann hat/haben diese Person/en die Möglichkeit, sich hier über diese WhatsApp Group weitere Tauchpartner zu suchen.

Diese Group folgt einer bestimmten “Netiquette” und sollte nicht für andere Dinge mißbraucht werden. Es ist auch nicht entscheidend, eine Anfrage mit ” kann leider nicht” zu kommentieren oder Bilder vom letzten Urlaub zu senden.

Nur wer tatsächlich interessiert ist und tauchen möchte, reagiert auf eine Anfrage.

Wer daran teilhaben möchte, meldet sich per WhatsApp bei Roberto – mail-Anschrift und Mobil siehe TCV-Liste – unter dem Stichwort ” Last Minute Diving TCV” unter Angabe der eigenen Mobil Nr./Mail Adresse.

Einige Mitglieder haben schon automatisch einen Zugang erhalten. Wer das nicht möchte, kann selbstverständlich jederzeit die Group verlassen.

Bitte denkt auch an die Vereinsmitglieder, die kein WhatsApp nutzen, diese über Tauchevents zu informieren/bzw. zu integrieren.

In der Hoffnung auf viel Zuspruch und aktiven Austausch.

Roberto