Nachttauchgang Schweriner See

20 Januar 2018 von Henry Keine Kommentare »

Wer schon lange nicht mehr im Schweriner See tauchen war, kann hier auf 9 min unseren 45 min Tauchgang mitverfolgen. Es sind nur die Highlights drin.

Die Wassertemperatur betrug 4°C und wir beide hatte uns über die Heizwesten unter dem Trocki wirklich gefreut, aber die Hände waren trotzdem ein wenig frisch danach.

Die Sicht ist toll und das Unterwasserleben könnt ihr nun selbst sehen:

 

https://youtu.be/bYkmYW7H_rU

Danke Daniel für diesen fantastischen Tauchgang

Henry

 

P.S. extra keine Musik, damit man mit den Blubberblasen entspannen kann. Wie beim richtigen Tauchen 😉

// //////// ////// Artikel teilen: \\\\\\ \\\\\\\\ \\

Gerätewart hat Urlaub

18 Januar 2018 von Henry Keine Kommentare »

Bis /**/ Sa könnt ihr noch unseren Gerätewart erreichen, danach hat er Urlaub und Flaschen können in der nächsten Woche nicht gefüllt werden.

// //////// ////// Artikel teilen: \\\\\\ \\\\\\\\ \\

unser Haussee am 20. Dez. 2017

20 Dezember 2017 von Henry Keine Kommentare »

Sicht unter 1m – siehe Ende des Films

Das Laserschwert links ist auf volle Power eingestellt!

Wassertemperatur: 4°

Tauchzeit: 35 min

HG Henry

// //////// ////// Artikel teilen: \\\\\\ \\\\\\\\ \\

Training im Dezember

13 Dezember 2017 von Kai Keine Kommentare »

Liebe TcV´er,

am kommenden Freitag, also den 15.12.2017 /**/ treffen wir uns ab 19:00 Uhr auf dem Wandsbeker Weihnachtsmarkt, das Training fällt also aus! Am 22.12.2017 fällt das Training ebenfalls aus, da wir sicher alle noch ein paar letzte Vorbereitungen für die Weihnachtstage treffen. Am 29.12.2017 findet das Training ab 19:00 Uhr in der Bundeswehrhalle wieder statt und wir werden den Gänsen, Schokoweihnachtsmännern und den Speculatius und was sich sonst noch so abgelagert hat behutsam aber bestimmt zu Leibe rücken.

Also bis Freitag!!!

// //////// ////// Artikel teilen: \\\\\\ \\\\\\\\ \\

Sperrung der Bundeswehrhalle am 01.12.2017

24 November 2017 von Kai Keine Kommentare »

Leider /**/ ist die Bundeswehrhalle vom 30.11.-03.12.2017 betriebsbedingt gesperrt, somit kein Training am 01.12.2017.

Am 08.12.2017 geht´s um 19:00 Uhr wieder los, wir freuen uns auf rege Teilnahme.

// //////// ////// Artikel teilen: \\\\\\ \\\\\\\\ \\

Training in der Bundeswehrhalle ab 24.11.2017

9 November 2017 von Kai 1 Kommentar »

Liebe Taucher,

leider war die Resonanz auf die zweite Stunde beim Freitagstraining nicht so groß. Deshalb werden wir künftig wieder die gewohnte Zeit von /**/ 19-20:00 Uhr in der Halle nutzen. Für besondere Veranstaltungen werden wir nach Ankündigung in Kooperation mit dem HFK deren Zeit von 18-19:00 Uhr  mit nutzen.

Also am 17.11.2017 um 18:00 Uhr mit Gerät, ab 24.11.2017 immer Freitags um 19:00 Uhr mit ABC.

// //////// ////// Artikel teilen: \\\\\\ \\\\\\\\ \\

Die Ausbilder fordern zum Tanz auf!

3 November 2017 von Klaus Keine Kommentare »

Für alle Interessierten: Am Freitag, den 17.11.17 bietet sich die Gelegenheit, während unserer Trainingszeit in der Bundeswehrhalle, mit komplettem Geräte-Equipment verschiedene Übungen zu trainieren. Es stehen beide Trainingseinheiten zur Verfügung. Los geht es also pünktlich um 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr.

Folgende Übungen stehen auf dem Programm und können, unter Anleitung der Ausbilder, trainiert und vertieft werden:

    /**/

  • Die Feinheiten beim Boje setzen (wer hat, bitte Spool & Boje mitbringen. Die Boje kann aber natürlich auch ohne Spool gesetzt werden)
  • Alternative Flossenschlagtechniken zum gewohnten Kraulbeinschlag (Flutter-, modified Flutterkick, Frog- und modified Frogkick)
  • Das punktgenaue Drehen auf der Stelle, auch genannt „Helikopter-Turn“ (interessant z.B. für Photographen oder Leute, die in beengten Räumen unterwegs sind – Stichwort „Wrack“)
  • Einweisung in die Technik des „Rückwärtsschwimmens“

Mitzubringen ist die komplette Ausrüstung, die Ihr üblicherweise im Freigewässer taucht:

  • Gerät mit 2 Automaten
  • Kompletter Kälteschutz (Nassanzug oder Trocki + Unterzieher)
  • Blei, Kopfhaube, Handschuhe, Flossen & Maske, sowie Tiefenmesser

Auf Lampe und Kompass können wir in der Halle verzichten. Bitte seid pünktlich und kalkuliert die Zeit fürs Aufrödeln ein. Wasserzeit ist ab 18.00 Uhr.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wir hoffen auf rege Teilnahme und freuen uns auf zwei interessante und abwechslungsreiche Trainingsstunden!

Diese Meldung wurde im Auftrag von Daniel eingestellt.

// //////// ////// Artikel teilen: \\\\\\ \\\\\\\\ \\

TCV: Abtauchen und Grünkohlessen

2 Oktober 2017 von Meboe 1 Kommentar »

Der Sommer ist endgültig vorbei. Um auch in der kälteren Jahreszeit die ausreichende Versorgung mit Vitamin C, Vitamin K und Betacarotin sicherzustellen, plant der Tauchclub Volksdorf sein jährliches Grünkohlessen rechtzeitig. Das Ganze findet am 05. November um 13:30 Uhr in der Friesenstube statt.

Bildautor: Rasbak (s. Bildlink für Details)

Damit neben den gesundheitlichen Aspekten der Spaß nicht zu kurz kommt, springen die aktiven Taucher ab 11 Uhr zum Abtauchen in den Hohendeicher See.

Anmeldungen zum Grünkohlessen nimmt Peter Buck per Mail oder WhatsApp bis zum 26.10. entgegen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte gebt an, ob ihr Grünkohl esst oder à la carte.

 

Wann: 05.11. Abtauchen um 11 Uhr, Grünkohlessen um 13:13 Uhr

Wo: Hohendeicher See (Oortkaten), Tauchersteg; Essen in der Friesenstube, Ochsenwerder Kirchendeich 10.

Bitte denkt an eigene Becher und Tassen für Glühwein und Kinderpunch am See!

// //////// ////// Artikel teilen: \\\\\\ \\\\\\\\ \\

40m Tauchgang in Midskov

11 September 2017 von Henry Keine Kommentare »

Hallo /**/ zusammen,

der TCV hat am Vereinswochenende in DK wieder interessierte Taucher von Gammel nach Midskov mit dem Boot gefahren.

Besonders interessant ist dort die Abbruchkante von 25-28m.

Wer noch tiefer geht, erlebt die Ostsee auch am Tag pechschwarz aufgrund des Bodens, aber seht selbst:

Stephan & Henry als Buddyteam auf 6min zusammengefasst.

// //////// ////// Artikel teilen: \\\\\\ \\\\\\\\ \\

Gl. Albo 2017 mit dem TCV

5 September 2017 von Henry Keine Kommentare »

Auch dieses Jahr hielt der TCV die Tradition hoch und ist am 1. Wochenende nach den Hamburger Sommerferien wieder nach Dänemark aufgebrochen.

16 /**/ aktive Taucher nebst Familie fanden den Weg ab Freitag ins Taucher-Mekka im Norden.

 

Alle waren zwar auf viel Strömung vorbereitet, die blieb aber aus. Nur unzählige Feuerquallen fanden uns Taucher zum Kuscheln und luden zum ausgiebigen Beisammensein ein.

Erstaunlich war die Vielfalt an Tieren Unterwasser. Es gab allerhand zu entdecken. Im folgenden seht ihr einen Tauchgang zusammengefasst auf 5min gleich am Freitag zum Sonnenuntergang:

Die Abende sind natürlich wieder im Beisammensein und viel Klönsnack ausgeklungen.

Unserer Tauchlehrer Roberto übernahm die Organisation der Tauchplanung vor Ort, so dass alle wieder sicher auftauchen konnten. Der TCV stellte am Samstag wieder ein Boot zur Verfügung, so dass alle auch mit Blick auf die Insel FanoKalv und das herrlichenRiff auf 25m Tiefe erleben konnten.

Das Wetter spielte super mit und wir genossen in den Dekopausen die dänische Sonne.

Auf ein neues Taucherlebnis in 2018, die ersten haben ihre Hütten ja schon gebucht…

Euer Henry

// //////// ////// Artikel teilen: \\\\\\ \\\\\\\\ \\