Gozo 2017

14 Juni 2017 von Klaus Kommentieren »

Bei typischem Novemberwetter standen Dieter und ich nach einem Tauchgang am Ottisseeufer und blickten auf den See.

Beim Blick auf den See sagte ich: „Mir ist nach Urlaub.“
Worauf Dieter antwortete: „Gozo wär‘ jetzt was!“
„Ja gerne, wann?“ „Juni.“

Und schon stand die Urlaubsplanung.

Mani und Tina hatten auch Zeit und so fuhren wir (Dieter, Elli, Mani , Tina und  ich) Anfang Juni nach Marsalforn.

Auf der Basis von Atlantis fühlten wir uns wie immer wohl und genossen sehr schöne Tauchgänge. Und auch sonst hatten wir viel Spaß. Wir wohnten direkt mit Meerblick in der Bucht mit schönen Sonnen- und Mondaufgängen. Das Restaurant direkt vor der Wohnung war klasse!!! Und da entstand auch das Foto.

Es ging manchmal so lustig zu, dass ich vor Lachen fast gestorben wäre und nicht nur ich. Dabei soll doch Tauchen gefährlich sein…

Bei einem Tauchgang in der Cathedral Cave passierte folgendes: Ich war als Erste an der Leiter, dachte ich, und ging nach oben. Fast oben angekommen stand Dieter schon da. Ich dachte, ich habe einen Tiefenrausch: „Wie kommst Du dahin!? Und Dieters Antwort:“ Tja wie Tarzan, mit der Liane“  und schon hatten er und der Tauchplatz einen neuen Namen. Und da hielt Mani mit „Und da ich immer etwas langsamer bin, bin ich die Schnecke“.

Leider ging die Zeit viel zu schnell vorbei. Es ist nicht der letzte Gozo-Urlaub gewesen, da sind wir uns ganz sicher! Wer noch Lust hat, sage einfach Bescheid.

Wir wünschen Euch und uns noch viele schöne Tauchgänge, wo und wann auch immer.

Dieter (Tarzan), Elli, Tina, Mani (Schnecke) und Petra.

 

Dieser Artikel wurde im Namen von Petra veröffentlicht.

// //////// ////// Artikel teilen: \\\\\\ \\\\\\\\ \\
Werbung

1 Kommentar

  1. Roberto sagt:

    Das liest sich ja als wenn ihr Spass hattet. Schön!!! Der Juni ist wohl insgesamt ein interessanter Monat.
    Bitte schon einmal reservieren: 02.06. bis 09.06.2018. Stichwort „Kroatien“. Wracks und noch viel mehr….

Schreibe einen Kommentar