Sperrung der Bundeswehrschwimmhalle

20 Juli 2017 von Kai Keine Kommentare »

Wegen einer Sperrung der Schwimmhalle findet am 04.08.2017 leider kein Training statt.

// //////// ////// Artikel teilen: \\\\\\ \\\\\\\\ \\

TCV trotzt dem Schietwedder

16 Juli 2017 von Meboe 1 Kommentar »

Auch das Hamburger Wetter schreckt den TCV nicht ab, ein fröhliches und entspanntes Sommerfest am Hohendeicher See zu feiern. Egal ob im Wasser oder an Land, Temperatur und Feuchtigkeit waren annähernd gleich. Nur die Sicht an Land war besser.

Nur grinsende Gesichter auf dem TCV-Sommerfest

Leider lassen sich die Fische in dieser Saison noch nicht im Massen blicken, dafür konnten die Tauchgänge zum Testen von Ausrüstung genutzt werden. Dem Regen trotzend hat Kay seinen Grill angeschmissen und die Würstchen mussten nicht roh gelutscht werden. Die Begleitgetränke gingen damit auch besser runter. Entspannte Tauchgänge, gute Gespräche unter Tauchbuddies, fröhliche Stimmung – ein gelungener Nachmittag! Beweisfotos findet ihr hier:

 

 

// //////// ////// Artikel teilen: \\\\\\ \\\\\\\\ \\

Grillen und trainieren: TCV-Sommerfest und News zur Hallennutzung

9 Juli 2017 von Meboe Keine Kommentare »

Sommerzeit bei TCV heißt nicht nur Tauchen, sondern vor allem auch Grillen! Hier kommen ein paar News

Am 16.07. findet ab 11 Uhr das diesjährigen TCV-Sommmerfest am Hohendeicher See statt. Der Vorstand lädt alle Vereinsmitglieder und ihre Familien herzlich dazu ein. Der Verein stellt Soft-Drinks zur Verfügung. Einhornwurst, Bio-Gemüse und sonstiges Grillgut, Grill, Kohle und Bier bringt bitte jeder selbst mit. Vergesst eure Tauchausrüstung nicht. Auch ABC-Ausrüstung lohnt sich sicher. Die Wassertemperatur beträgt derzeit 19 Grad.

Bitte nicht grillen: Fisch-Kunst.

Da die Rahlstedter Schwimmhalle leider bereits vom 10.07. an bis voraussichtlich Ende Januar 2017 geschlossen ist, beginnt unser donnerstägliches Vereinsgrillen beim Gerätewart Ralph Ortmüller schon am 13.07. Wir dürfen Ralphs Grill nutzen. Kohle, Grillware und Getränke bringt sich jeder selbst mit. Bis zum Ende der Ferien treffen wir uns jeden Donnerstag bei Ralph.

Ab dem 21.07. trainieren wir von 18 bis 20 Uhr in der Schwimmhalle der Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr. Die Ausbilder bieten ein geleitetes Hallentraining an. Falls kein Ausbilder zur Verfügung steht, gibt es freies Training mit einer Aufsichtsperson. Ab dem 28.9. teilen wir uns diese Hallenzeit wieder mit dem HFK. Beginn bleibt jeweils 18 Uhr.

// //////// ////// Artikel teilen: \\\\\\ \\\\\\\\ \\

SK Problemlösung

2 Juli 2017 von Henry Keine Kommentare »

Dieses recht neue Seminar des VDST wurde von den Tauchlehrern des TCV an diesem Wochenende erfolgreich durchgeführt. Die Leitung übernahm unser TCV-TL** Roberto mit seinem eingespieltem Team.

12 begeisterte Taucher und 6 Ausbilder trafen sich am Freitag Abend zur Theorie. (vielen Dank an Christel für die Räume in Deiner Kita)

SK Problemlösung Theorie

Die meisten Diskussionen gab es natürlich bei den unterschiedlichen Schlauchführungen der anwesenden Sporttauchern, denn das Equipment ist bei den meisten je nach gekauften Tauchmarken unterschiedlich. Der vom VDST präferierte Vorschlag und ausgiebig im Sporttaucher erörterte Vorschlag erhielt die meiste Anerkennung.

 

 

 

 

 

Am Samstag ging es dann pünktlich 9 Uhr in Hemmoor zur Gruppeneinweisung los.

 

 

 

 

 

 

Dann gab es sehr viel Briefing, Nachbriefing und Besprechungen der nun kommenden zwei je über eine Stunde dauernden Praxistauchgängen. Es wurde sehr viel geübt: Atemregler wechsel, Masken-Ab-und-Aufsetzen mit nur einer Hand, Inflatorschlauch ab und anstecken, Umgang mit der Longhose, Bojeschiessen, div. Gasprobleme Unterwasser lösen (ja das eigenständige Bedienen der Ventile war häufig schwierig) und und und…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Teilnehmer waren dann gegen 18 Uhr mit allen Nachbesprechungen fast fertig, denn diese wurden beim Abendessen noch vertieft.

Die anwesenden TCV-Mitglieder sind sich einig darin, dass bei allen unseren Tauchgängen immer wieder die gelernten Übungen vertieft werden sollten. Die 5 min am Ende eines jeden Tauchgangs hat doch jeder!

 

Es war ein großartig durchgeführtes SK, wo alle Teilnehmer viel gelernt haben und der Spaß für das Tauchen immer erhalten blieb.

Euer Henry

// //////// ////// Artikel teilen: \\\\\\ \\\\\\\\ \\

Gozo 2017

14 Juni 2017 von Klaus 1 Kommentar »

Bei typischem Novemberwetter standen Dieter und ich nach einem Tauchgang am Ottisseeufer und blickten auf den See.

Beim Blick auf den See sagte ich: „Mir ist nach Urlaub.“
Worauf Dieter antwortete: „Gozo wär‘ jetzt was!“
„Ja gerne, wann?“ „Juni.“

Und schon stand die Urlaubsplanung.

Mani und Tina hatten auch Zeit und so fuhren wir (Dieter, Elli, Mani , Tina und  ich) Anfang Juni nach Marsalforn.

Auf der Basis von Atlantis fühlten wir uns wie immer wohl und genossen sehr schöne Tauchgänge. Und auch sonst hatten wir viel Spaß. Wir wohnten direkt mit Meerblick in der Bucht mit schönen Sonnen- und Mondaufgängen. Das Restaurant direkt vor der Wohnung war klasse!!! Und da entstand auch das Foto.

Es ging manchmal so lustig zu, dass ich vor Lachen fast gestorben wäre und nicht nur ich. Dabei soll doch Tauchen gefährlich sein…

Bei einem Tauchgang in der Cathedral Cave passierte folgendes: Ich war als Erste an der Leiter, dachte ich, und ging nach oben. Fast oben angekommen stand Dieter schon da. Ich dachte, ich habe einen Tiefenrausch: „Wie kommst Du dahin!? Und Dieters Antwort:“ Tja wie Tarzan, mit der Liane“  und schon hatten er und der Tauchplatz einen neuen Namen. Und da hielt Mani mit „Und da ich immer etwas langsamer bin, bin ich die Schnecke“.

Leider ging die Zeit viel zu schnell vorbei. Es ist nicht der letzte Gozo-Urlaub gewesen, da sind wir uns ganz sicher! Wer noch Lust hat, sage einfach Bescheid.

Wir wünschen Euch und uns noch viele schöne Tauchgänge, wo und wann auch immer.

Dieter (Tarzan), Elli, Tina, Mani (Schnecke) und Petra.

 

Dieser Artikel wurde im Namen von Petra veröffentlicht.

// //////// ////// Artikel teilen: \\\\\\ \\\\\\\\ \\

Sperrung der Bundeswehrhalle ist vorbei

2 Juni 2017 von Kai Keine Kommentare »

Die Schwimmhalle im Holstenhofweg ist wieder frei, wir können also ab 09.06.2017

dort wieder trainieren!!!

// //////// ////// Artikel teilen: \\\\\\ \\\\\\\\ \\

Schweriner See Mai 2017

21 Mai 2017 von Henry 3 Kommentare »


 

Das war mal wieder ein tolles Event vom TCV. Am Samstag und Sonntag trafen sich über 20 Mitglieder zum Tauchgang bei Kosie´s Tauchbasis am Schweriner See.

 

Bei 10°C Wassertemperatur (es gib immer noch Mutige, die naß tauchen) und super schönen norddeutschem Wetter mit Sonnenschein wurden alle 5 Zander Unterwasser gesucht und gefunden. Wir blieben auf Abstand, da sich die Fische sehr agressiv verhielten. Wir sind ja auch nicht im Streichenzoo 😉

 

Alle mitgereisten Kids haben es sich auch gut gehen lassen, zum Mittag gab – na klar – die versprochenen Pommes.

 

 

 

Ein Highlight war am Samstag Nachmittag der Besuch des 1911 gesunkenen Lastenseglers, der von der Ziegelinsel gebrannte Steine an das Schweriner Festland brachte.

Aber das wichtigste am Samstag war natürlich die 2. Halbzeit vom HSV – für immer 1. Liga!!!

Nina und Volker bei ihrem 28./26. Tauchgang

 

Euer Henry

Henry und Roberto

 

// //////// ////// Artikel teilen: \\\\\\ \\\\\\\\ \\

Vereinstauchen im Schweriner See am 20. und 21. Mai

4 Mai 2017 von Klaus Keine Kommentare »

Liebe Freunde, die Tauchsaison hat wieder angefangen. Nach einem sehr schönen 1. Mai mit vielen Teilnehmern an der Ostsee, planen wir nun den nächsten Termin: Am 20. und 21. Mai besteht die Möglichkeit am Vereinstauchen im Schweriner See teilzunehmen.

Wir werden die Tauchbasis neben dem Campingplatz Süduferperle nutzen. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es am Campingplatz, oder alternativ im Tauchhotel „Zum Rethberg“ in Lübsdorf. Auf dem Campingplatz können auch Wohnwagen gemietet werden (Buchung über die Tauchbasis). Bitte kümmert Euch rechtzeitig um die Buchung. Die Übernachtungsplätze sind heiß begehrt.

© Michael Karu. Mit freundlicher Genehmigung.

© Michael Karu. Mit freundlicher Genehmigung.

Für das Tauchen ist eine Tagesgebühr von jeweils 5 € an der Tauchbasis zu entrichten. Ein Kompressor (Pressluft bis 300 Bar) ist ebenso vorhanden wie ein preiswerter Imbiss für den kleinen Hunger zwischendurch. Bitte berücksichtigt, dass das Grillen nur für Übernachtungsgäste vom Campingplatz zulässig ist.

Beim Vereinstauchen besteht, abhängig von den Kapazitäten der Ausbilder, die Möglichkeit Übungen oder Abnahmen zu machen. Falls es genügend Interessierte gibt, könnte auch eine Wracktour zu zwei Objekten im See organisiert werden. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 6 Taucher. Folgende Objekte sind möglich:

  • eine abgestürzte MIG
    • hier ist nur noch das Heck-Leitwerk zu sehen
    • Tiefe ca. 16 Meter
    • Lange Anfahrt
  • Alter Lastensegler
    • vor der Insel Ziegelwerder
    • Max. Tiefe 23 Meter
    • Kurze Anfahrt
    • Bei guter Sicht ein schönes Objekt
    • ca. 25m lang mit hochstehendem Mast, max.-Tiefe 23

Ich kenne beide Objekte. Meine Empfehlung wäre, sich auf den Lastensegler zu konzentrieren. Alternativ wird zuerst die MIG angesteuert und auf dem Rückweg der Lastensegler. Dieser Ausflug würde dann den ganzen Tag in Anspruch nehmen. Entsprechende Luftvorräte, Getränke, usw. müssen eingeplant werden.

Damit wir besser planen können, bitten wir alle interessierte, sich per E-Mail bei mir (Daniel) mit folgenden Angaben anzumelden:

  • Vor- und Nachname
  • An welchem Tag bzw. Tagen seid Ihr dabei?
  • Aktuelles Brevet
  • TTU vorhanden?
  • Übung gewünscht?
  • Abnahme gewünscht? Welche Brevetstufe?
  • Interesse an der Wracktour? Welche?

Informationen zu den Kosten folgen. Diese sind von der Teilnehmerzahl abhängig.

Habt Ihr sonstige Fragen? Dann wendet Euch bitte direkt an mich (Daniel) oder an Uwe.

————————-
Dieser Artikel würde im Namen von Daniel erstellt.

// //////// ////// Artikel teilen: \\\\\\ \\\\\\\\ \\

Tolles Antauchen am 1. Mai in Blank-Eck

3 Mai 2017 von Henry 2 Kommentare »

Das war ja mal wieder ein super Event: das Antrauchen des TCV auf dem Campingplatz Blank-Eck und in der Ostsee.

 

 

 

Über 30 begeisterte TCV-Taucher, Partner und dazu noch viele Kinder fanden den Weg ans Meer.

 

 

 

 

Bei 5m Wassertiefe und 7°C Wassertemperatur wurde dann fleißig die neue Tauchsaison eröffnet. Na klar waren die meisten mit ihren (auch neuen) Trockentauchanzügen unterwegs, aber auch die Halbtrockentaucher trotzten den Temperaturen.

Michele und Simone

Da es die letzten Tage viel Wind gab und auch heute eine frische Brise aus Ost mit 7 Bft gab, war die Sicht max. 4m.

 

Klaus und Petra

 

 

Aber es gab trotzdem viel zu entdecken: Seenadeln, Butterfische, viele Schnecken und Schollen, aber auch ein kapitaler Steinbutt wurden gesichtet.

Es hat allen wieder viel Spaß gemacht, denn das anschliessende Grillen (in der Spitze waren 6 Grills gleichzeitig unter Feuer) fördert die tolle Tauchgemeinschaft des TCV.

alle, die 15 Uhr noch da waren ;-)

Peter (der Chef) und Christel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir freuen uns schon auf das Jahr 2017 mit vielen weiteren Tauchevents und ein herzliches Willkommen unseren neuen Mitgliedern im TCV!

Sanja und Anke

Gudrun und Roberto

Martin und Hendrik

 

 

 

Petra und Susanne

 

 

 

 

Aber einen treuen Begleiter aller TCV-Ausfahrten müssen wir noch würdigen, denn er „begrüßt“ immer alle Taucher, wenn sie vom Tauchgang wieder an Land kommen, mit eine gräftigen „Wau-Wau“:

Skippy

 

Bleibt weiter so begeistert vom Tauchsport…

 

Euer Henry

Henry und Franzi

// //////// ////// Artikel teilen: \\\\\\ \\\\\\\\ \\

Antauchen am Montag den 01.05.2017

21 April 2017 von Roberto 2 Kommentare »

Liebe Mitglieder,

am 01.05. ist es wieder soweit. „100 Taucher vom TCV gehen ins Wasser“ Das haben wir zwar noch nie geschafft, aber wir arbeiten noch daran.

Wir treffen uns um 11:00 Uhr auf Fehmarn (23769) am Katharinenhof – Abfahrt Burg, durch Burg durch und dann auf die L209 und auf die 44 Richtung Vitzdorf !

Sollten wir die Tage vorher schon starken Ostwind haben, treffen wir uns am Campingplatz Blank-Eck, Neuteschendorf in 23758 Gremersdorf (letzte Abfahrt vor Fehmarn). Hier ist dann Treffpunkt auf dem Campingplatz “ Losungswort Tauchclub Volksdorf“ Hier ist dann sicher eine kleine Gebühr für die Nutzung der Sanitäranlage zu entrichten.

Lumpsucker

Seehase vor Gelege

Dieses werden wir dann rechtzeitig über die WhatsApp Group kommunizieren. Diejenigen, die nicht diese Group nutzen, können mich gern vorher anrufen!

Wer Grillen möchte, versorgt sich bitte mit Grillgut und Getränken selbst. Bitte auch an den Grill denken!

Wer findet den „Lumpsucker“?

Roberto

// //////// ////// Artikel teilen: \\\\\\ \\\\\\\\ \\