Adventstauchen Sonntag 11.12.16

30 November 2016 von Roberto 2 Kommentare »
Advent, Advent, ein Lichtlein brennt
Erst eins, dann zwei, dann drei und ab zum fröhlichen Adventstauchen in die Ostsee mit anschließender „Tortenschlacht“ im Cafe Steinhusen .
Unser alljährliches Adventstauchen findet in diesem Jahr mal wieder am Strandbad in Neustadt/ Holstein statt.
Treffen ist am Sonntag,  den 11.12.2016 um 11:00 Uhr auf dem Parkplatz oberhalb des Strandbades . Nach einem erfrischenden Tauchgang und anschließenden ersten Wiederbelebungsmaßnahmen mit Heißgetränken geht’s nach Lübeck in die Traditionskonditorei „Café Steinhusen“ um verlorene Energie mit Kuchen und Torten wieder aufzufüllen.
Ab 14:00 Uhr ist dazu ein Tisch für uns reserviert. Bitte gebt mir bis zum 8.   Dezember Bescheid, wer Tauchen möchte und mit wieviel Personen (Partner, Familie, Kind & Kegel) Ihr anschließend zum Kuchenessen kommt.
Die Anschrift vom Café Steinhusen ist Am Burgfeld 3, 23568 Lübeck.
Martin
Advent_IMG-20161128-WA0003 Steinhusen_20161020_175057_resized_1

Petra hat DTSA***

28 November 2016 von Holger Müller 7 Kommentare »

Petra Strobel DTSA***

Es ist wieder so weit.

Viele Tauchgänge und gutes Training haben Früchte getragen. Petra Strobel hat im Roten Meer den herbstlichen Wind und Wellen getrotzt.

Dieter Poew bot dort die Ausbildung für DTSA Silber und Gold an. Eine gute Gelegenheit, praxisnahe Abnahmebedingungen zu finden. Bei ihrer Rückkehr hatte Sie das DTSA *** wohlverdient in der Tasche.

Wir gratulieren Dir dazu und freuen uns, eine weitere gut ausgebildete Taucherin in unserer Runde zu haben.

Holger Müller und die Ausbildercrew

auf geht´s zum Schweriner See

27 November 2016 von Henry Keine Kommentare »

Der Daniel und die Anke haben es gestern probiert und uns heute nach Schwerin „gezerrt“.

Es ist so toll: bei 6°C Wassertemperatur und besten Bedingungen unter Wasser.

 

Viel Fisch ist zu sehen: https://youtu.be/mzyUuUpN3fA_DSC2026

https://youtu.be/sDxz8Xg_RCI

Das Kleinzeug neben dem Großen sind ganz viele Kleine und eine echte Fischsuppe.

Also noch sind sie da, haltet euch ran…

Herzliche Grüsse von

Franzi und Anke

Daniel und Henry

Daniel und Henry

Feuchte Bescherung – Weihnachtstraining beim TCV

20 November 2016 von Klaus Keine Kommentare »

Liebe Freunde,

auch dieses Jahr wollen wir die Weihnachtszeit mit unserem traditionellem Weihnachtstraining feiern. Wenn alle Kinder brav waren und ihre Trainingseinheiten absolviert haben, könnte es sein, dass der Weihnachtsmann auch dieses Jahr seine Flossen anzieht und uns mit kleinen Leckereien unter Wasser beglückt.

Zieht also eure Badesachen an und bringt Flossen, Maske und Schnorchel mit!

Termin: Donnerstag, 22. Dezember, ab 20:00 Uhr

Spencer Slate, garbed as Santa Claus, glides over a shipwreck in the Florida Keys National Marine Sanctuary Friday, Dec. 17, 2010, off Key Largo, Fla. Owner of a local dive shot, Slate has been donning the Santa costume for years as part of a fundraiser for a local children's charity. FOR EDITORIAL USE ONLY (Bob Care/Florida Keys News Bureau/HO)

Der Weihnachtsmann wurde bereits in der Florida Keys gesichtet!

 

 

Abtauchen 2016

10 November 2016 von Henry Keine Kommentare »

Tja liebe TCVler, das war dann mal wieder die Saison 2016…

Schön war´s und wir haben gemeinsam wieder viel erlebt!

Auch dieses Jahr haben wir die Tradition hochgehalten – über 35 Mitglieder kamen zum alljährlichen Abtauchen an den Ottisee. Allerdings gab es diesmal bei lauschigen 9°C und 1m Sichtweite nicht sonderlich viel zu entdecken.

Danach wurde mal wieder mit Glühwein und Kinderpuntsch auf die Tauchsaison 2016 angestoßen.

 

 

 

 

Anschließend haben alle in die Friesenstube zum traditionellen Grünkohlessen verlegt. Unser 1. Vorsitzender Peter hat das perfekt organisiert. Dort mußte er natürlich auch eine Rede schmettert – das bringt das Amt so mit sich.

 

Da ja mittlerweile viele im Besitz eines sogenannten Trockis mit oder ohne Heizweste sind, kann eigentlich auch bis zum offiziellem Antauchen weiter getaucht werden.

Kommt auch schön zum Hallentraining, denn Frank möchte ja wieder eine starke Wettkampfmannschaft zu den Flossenmeisterschaften aufbauen. Und vielleicht kommt ja bald wieder der/die Unterwasserweihnachtsmann/-frau ins Schwimmbad…

 

Euer Henry

mit Franzi

Nachttauchgang im Ottisee

2 Oktober 2016 von Roberto Keine Kommentare »

Am heutigen Abend haben sich 8 Nachttauch-Begeisterte in das klare und ruhige Gewässer des „Ottisees“ gewagt. Die Sichtweite waren überdurchschnittlich gut und lag bei ca. 6 Meter bis in einer Tiefe von 8 Metern. Neben einer Heerschar von Hechten waren am Grund jede Menge Barsche, Plötzen und Flusskrebse zu beobachten. An der großen Wurzel war wieder der Steinbeisser der Familie der Schmerlen zu bewundern. Als Untermieter hatte er einen Flußkrebs zu besuch. Das Wasser war voll von Kleinstlebewesen wie Flohkrebse und Kaulquappenartige Mikroorganismen. Selbst eine fast entwickelte Libellenlarve konnte beobachtet werden. Als Krönung dann noch der frei schwimmende Aal und als neugieriger Besucher der Spiegelkarpfen. Alle Taucher waren sich einig, dass war ein Fest! Das schreit nach Wiederholung!

Abtauchen und Grünkohlessen

11 September 2016 von Meboe 3 Kommentare »

Auch wenn die warmen Spätsommertage derzeit eher zum Tauchen und Grillen einladen, bereitet der TC Volksdorf bereits das Ende der Saison vor. Am 6.November findet das traditionelle Abtauchen mit anschließendem Grünkohlessen statt. Hoffen wir, dass bis dahin der erste Frost über die Felder gegangen ist.

Gruenkohl

Treffen zum Abtauchen und Glühweintrinken ist um 11 Uhr am Hohendeicher See. Bitte denkt an eure Glühweinbecher. Kinderpunsch wird es ebenfalls geben. Anschließend findet das Grünkohlessen wieder in der Friesenstube www.wein-und-friesenstube.de statt. Da wir in diesem Jahr tatsächlich nur eine begrenzte Zahl an Sitzplätzen haben, bitten wir um verbindliche Anmeldung per Telefon oder Mail bei Peter Buck bis zum 23.10.2016. Spontane Grünkohlesser können wir leider nicht berücksichtigen.

Kleine Erinnerung an die aktiven Taucher: Bitte bringt eure gültige TTU-Bescheinigung mit.
Ansprechpartner Tauchbetrieb: Ralle (In einer früheren Version stand Roberto als Anprechpartner. Das hat sich nun geändert.)

Gl. Albo und der TCV 2016

6 September 2016 von Henry Keine Kommentare »

Auf ein Neues – jedes Jahr am Wochenende nach den Hamburger Sommerferien fährt der TCV zur Vereinsausfahrt nach Gl. Albo in Dänemark.

Auch in 2016 fanden 21 Mitglieder den wunderschönen Tauchplatz im kleinen Belt. Es warteten tolle Momente im und über dem Wasser auf uns:

2016-09-03 06.37.41

Auch der gut trainierte TCV-Taucher wurde bei anspruchsvollen Drift- und Strömungstauchgängen voll gefordert. Manche mußten sich sogar mit dem Tauchermesser über den Boden robben, weil die Steine beim Festhalten nicht mehr hielten. Aber wieder an Land, wurde abends über das Erlebte viel Klönsnack gehalten. Das Vereinszelt hielt der steifen Brise mit reichlich Wasser von oben super Stand und alle konnten sich bei genügend Faßbier von den Erlebnissen „erholen“.

 

2016-09-03 11.29.40-1

Michelle, Martin und Sanja

Wir freuen uns schon im nächsten Jahr, wieder Gast bei Ketti und Klaus zu sein.

2016-09-03 10.38.21

Henry & Franzi

P.S. natürlich gab es auch ganz entspannte Tauchgänge mit viel Fisch und ganz ohne Strömung

Training am nächsten Freitag 02.09. fällt aus!

28 August 2016 von Roberto Keine Kommentare »

Liebe Mitglieder,

das Training am nächsten Freitag den 02.09. in der Helmut Schmidt Uni fällt aus.

Ab den 09.09. können wir die Halle wieder nutzen.

Gruß

Roberto

Hartmut Sprengel

15 August 2016 von Claus 3 Kommentare »

Ein Sportler durch und durch: Langstreckenlauf, Langstrecken-Fahrradfahren, Tauchen. Er hat möglichst kein Training ausgelassen: Donnerstag, sowie Freitags im Bundeswehr-Bad, seit immer (ich weiß nicht genau, wann er dem Verein beitrat. 1979/1980 muss das gewesen sein). Hartmut war immer da. Und dann, auf einmal, nicht mehr.

Hartmut-Trauerkarte

Ich selber nehme auch nur noch selten am Vereinsleben teil. Habe aber mitbekommen, dass einer fehlt, dass Du fehlst, der sonst immer da war.

Hartmut, Du gehörtest zum Verein wie ein Teil eines Ganzen. Jetzt fehlt wieder ein Stück, wie so viele, die schon vor Dir gegangen sind.  Immer wieder hat das Schicksal zugeschlagen und hat uns einen Teil, ein Mitglied genommen. Sollte es tatsächlich ein Leben nach dem Tode geben? Dann gäbe es dort einen Parallel-Verein, wo sich alle TCVler wieder treffen. Hartmut, solltest Du diese Zeilen lesen: Wir sehen uns wieder, ganz bestimmt. In diesem Leben nicht mehr, denn Du bist ja schon vorweg gegangen. Wir kommen dann irgendwann nach.

Wir werden Dich nicht vergessen

Uschi ,Melanie und Claus Zocher